psiloritis geopark

Das Naturhistorische Museum von Kreta

Das Naturhistorische Museum von Kreta - die Universität Kreta ist der wissenschaftliche Berater des Geoparks für nachhaltige Entwicklung. Das Museum betreibt sowohl Grundlagen- als auch angewandte Forschung zur Geo- und Biodiversität des östlichen Mittelmeerraums mit Schwerpunkt auf der Ägäis und Kreta. Es beherbergt  verschiedenste Sammlungen, wobei es viele unterstützende Einrichtungen wie Bibliothek, GIS-Büro, Molekularbiologie-Labor usw. entwickelt hat. Zudem dient es auch als Umweltberater der regionalen und lokalen Behörden. Das Museum unterstützt alle Arten von Bildungsaktivitäten der Universität von Kreta auf Master- und Doktorandenebene.

Das Museum hat bereits zahlreiche temporäre und permanente Austellungen hervorgebracht. Die derzeitige  Ausstellung über die Umwelt des östlichen Mittelmeers erstreckt sich auf über 4000 m² im ehemaligen Elektrizitätswerk, welches sich im alten Hafen von Heraklion befindet.

Der Vertreter des Museums im Verwaltungsausschuss, Dr. Ch. Fassoulas, wurde zum Vizepräsidenten des selbigen gewählt.



Φυσικό Πάρκο Ψηλορείτη - Παγκόσμιο Γεωπάρκο UNESCO
UNESCO